BreiteSeites Blog

home impressum

nginx www zu non-www redirect und vice versa

28 Jan 2011

Zu einer Internetpräsenz gehört ein einheitliches URL-Format. Einige entscheiden sich für die nicht-www-Version, Andere für die www-Version einer Domain.

Ein Grund für die Entscheidung für die www-Version ist bei den Yahoo Best Practices gelistet. So werden nämlich weniger Cookies zum Server übermittelt. Pro Request!

Mit nginx lässt sich eine allgemeine Weiterleitung ganz einfach einrichten. Einfach die Konfiguration des entsprechenden VHosts öffnen und wie folgt anpassen:

von non-www zu www:

server {
  listen 80;
  server_name example.com;
  rewrite ^/(.*) http://www.example.com/$1 permanent;
}

server { listen 80; server_name www.example.com;

// hier folgen nun die richtigen Konfigurationen... }

von www zu non-www:
server {
  listen 80;
  server_name www.example.com;
  rewrite ^/(.*) http://example.com/$1 permanent;
}

server { listen 80; server_name example.com;

// hier folgen nun die richtigen Konfigurationen... }